Wie du 2017 die Karriereleiter garantiert hochkletterst!

bild-fuer-blog-karriereleiter

Wie du 2017 die Karriereleiter garantiert hochkletterst!

 

Wo siehst du dich auf deiner Leiter?
Wo stehst du?
Wo willst du hin auf deiner Leiter?

Wie würdest du generell deine Leiter beschreiben? Zeigt sie nach oben, oder zeigt sie nach unten oder ist sie in letzter Zeit eher waagerecht, also stagniert deine Karriere momentan eher?

Bist du gerade mal wieder übergangen worden?
Kommst du nur an höhere Positionen durch Betriebswechsel?
Weisst du überhaupt, wie deine berufliche Laufbahn aussehen soll?

Wieso stelle ich überhaupt diese ganzen Fragen?

Ich stelle immer wieder fest, dass es viele Menschen gibt, die beruflich gerne erfolgreicher sein möchten, sich finanziell verbessern möchten, aber es gelingt ihnen einfach nicht.
Sie sind absolut engagiert, bilden sich weiter und geben wirklich richtig Gas bemühen sich redlich und dennoch klappt es nicht mit der Beförderung und mit der Gehaltserhöhung.

Aber woran liegt das?

• Am Wissen? Nein, sie sind genau so gut ausgebildet, teilweise sogar besser als ihre Kollegen und dennoch werden sie übergangen.
• Am Engagement? Nein, sie kommen meist als erste und bleiben bei Bedarf auch gerne mal länger, dennoch bekommt der Kollege die Gehaltsanpassung.
• Am Willen? Nein, sie wollen es unbedingt, träumen sie doch schon seit längerem von Häuschen am Stadtrand für ihre Familie, damit die Kinder im Garten spielen können und die Hektik der Großstadt im Außen weniger wird.

Woran dann?  bild-fuer-blog-karriereleiter

– Napoleon wurde an der Militärakademie als Dummkopf angesehen – und wurde einer der größten Feldherren aller Zeiten ( und war nur 1,50 m groß )

– Wilma Rudolph hatte Kinderlähmung – 1960 wurde sie in Rom dreifache Olympia-Siegerin im Sprint

– Ray Kroc war 54 – erst dann eröffnete er die erste McDonalds-Filiale

Warum erzähle ich dir das?

Ich möchte dir damit sagen, dass du alle deine beruflichen und finanziellen Ziele erreichen kannst – du musst nur wissen wie!

Das erste ist, du musst dich dafür entscheiden! Du musst dich entscheiden, Erfolg zu wollen! Wenn du dich für Erfolg entscheidest, dann kann er auch er-fogen!

Das zweite ist, du musst dir absolut bewusst darüber werden, wo du aktuell stehst und wo du hinwillst!
Es ist absolut wichtig zu wissen, wo du gerade stehst, damit du weisst wo dein Startpunkt ist

Finde den Grund, woran es liegt, dass du bis jetzt noch nicht Deine Ziele erreichen konntest. Dass du aktuell deinen Platz, den du für dich beruflich erreichen möchtest, noch nicht in Besitz genommen hast.

In den meisten Fällen liegt es an deinen, dich prägenden und beeinflussenden vorhandenen Glaubensmustern.
Meist sind dir diese gar nicht bewusst. Du hast sie dir in deiner Kindheit oder Jugend durch deine Eltern, Verwanden, Freunde, einfach
durch dein Umfeld unbewusst angeeignet und jetzt beeinflussen sie dein Leben.

Finde sie heraus und verändere sie zu deinem Vorteil.

Setze Dir ein klares und konkretes Ziel.
Nur wenn du weisst, wo du wirklich hinwillst, kannst du auch den richtigen Weg zu deinem Ziel finden.

Danach wird deine Strategie entwickelt, wie du dein gesetztes Ziel am schnellsten und einfachsten erreichst.

Neugierig geworden? Sehr gut!

Wenn du mehr darüber wissen möchtest, melde dich hier zu meinem Live-Webinar am
28.12.2016 an! Klick hier!

Wenn man weiss, wie es geht, ist es wirklich nicht schwierig und glaub mir, ich weiss wovon ich spreche!
Ich bin in ziemlich ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen und von meinen Eltern bekam ich erklärt, ich solle einfach meine Schule abschließen, eine Ausbildung machen ( Friseur oder Einzelhandel standen zur Auswahl ),
danach heiraten, Kinder bekommen und mich um Haus und Familie kümmern.
So war der Plan für mich.

Wenn man das lange genug erzählt bekommt, lebt man das natürlich (meine Glaubensmuster) und für mich war vollkommen klar, wie mein Leben aussehen wird.
In meinen anfänglichen beruflichen Jahren spiegelt sich auch genau dieses Bild.

Wie ich dann mit meiner kleinen Tochter, Alleinerziehend und mit drei Aushilfsjobs dastand, war für mich klar, jetzt muss etwas passieren.

Ich habe eine Entscheidung getroffen!

Ich bin durch „Zufall“ auf die Lebensgesetze gestossen, habe mich intensiv damit beschäftigt, nebenbei meine fehlenden Schulabschlüsse nachgeholt, Fernstudium, Fortbildungen und weitere Ausbildungen absolviert und dann eine doch
sehenswerte berufliche Karriere hingelegt.

Ich möchte dir damit gerne sagen, was ich kann, kannst du auch!

Du hast allerdings den Vorteil, dass du diese ganzen Versuche, Umwege und Fehlschläge, die ich gemacht habe, nicht machen brauchst.
Du kannst mit meiner Unterstützung den direkten Weg gehen.
Ich zeige dir, wie du am schnellsten und einfachsten deine beruflichen und finanziellen Ziele erreichst!

Ich lade dich herzlich zu meinem Live Webinar am 28.12.2016 um 19 Uhr mit dem Thema „In 6 Schritten zur Beförderung“ ein! Klick hier!
Melde dich bitte auch an wenn du keine Zeit hast, es gibt eine Aufzeichnung!

In diesem Live Webinar erkläre ich dir die 6 Schritte, die du benötigst um deine beruflichen und finanziellen Ziele zu erreichen und du hast die Möglichkeit mir Fragen zu stellen, die ich live und direkt beantworte.

Mach 2017 zu deinem Erfolgsjahr!

Schau nicht weiter zu, wenn andere bevorzugt werden. Lass nicht zu, dass man dich weiterhin übergeht. Mach jetzt Schluss damit! Triff eine Entscheidung und ich zeige dir, wie 2017 dein Erfolgsjahr wird!

Ich freue mich auf dich!

Wenn dir dieser Artikel gefallen oder geholfen hat, teile es mir doch bitte im Kommentar – Feld mit. Auch über Anregungen freue ich mich sehr!

Alles Liebe

Sabine

PS: Für tägliche, positive Inspirationen gib mir doch ein „Gefällt mir“ auf meiner

Facebook-Seite! 🙂